Die Wechseljahre

Allgemeine Informationen

Aging Male – der „alternde Mann“– ein Sammelbegriff für viele Themenkomplexe. Unsere Gesellschaft überaltert, die Krankheiten und die Gesundheit der Älteren werden immer wichtiger. Die Medien gaukeln uns ein Bild ständiger Jugendlichkeit und Attraktivität vor, die Werbung entdeckt die fitten Alten, 100-Jährige sind keine Rarität mehr.

Viele Menschen leben zunehmend gesundheitsbewusst, Wellness-Oasen gibt es überall. Und immer deutlicher wird bei genauer Betrachtung: Die Männer werden eben nicht immer älter, nein, sie sterben im Durchschnitt sieben Jahre eher als die Frauen (und dies gilt praktisch für alle Länder mit entsprechenden Statistiken). Die dafür verantwortlichen Faktoren werden von vielen Wissenschaftlern untersucht. Die Erkenntnisse dieser Forschungen versuchen Männerärzte ihren Patienten zukommen zu lassen. Bei dieser Medizinrichtung geht es sicherlich nicht um eine Reparaturmedizin, sondern vorrangig um eine Präventionsmedizin. Es müssen Risikofaktoren erkannt und angegangen werden, bevor Schaden entstanden ist. Lebensführung, Stressmanagement, Vitamine, Spurenelemente, Ernährung, Hormone, das sind die Schlagwörter dieser Medizinrichtung, die in den nächsten Jahren stetig expandieren wird.

In unserer Praxis haben wir aus diesem Grund eine entsprechende Spezialsprechstunde (Männersprechstunde) eingeführt. Hier möchten wir in entspannter Atmosphäre gemeinsam mit interessierten Patienten eine über das übliche Maß hinausgehende Analyse von Lebensgewohnheiten und individuellen Risikofaktoren durchführen. Im zweiten Schritt erfolgt dann die ausführliche Beratung zur Reduzierung der Risiken und zu beeinflussbaren Aspekten der Lebensführung.

© 2016 | Urologie am Malkasten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …