Uroflow

Unsere Leistung

Uroflow

Eine weitere Basisuntersuchung der Urologie, vor allem bei der Diagnostik der Blasenentleerungsstörung. Hierbei entleert der Patient die volle Blase in ein entsprechendes Messinstrument. Gemessen werden die Strahlstärke und die Zeit der Blasenentleerung. Das Gerät bildet daraus eine Flusskurve und druckt diese aus. Verschiedene Erkrankungsbilder haben typische Flusskurven (z.B. Prostatavergrößerung, Harnröhrenenge).

Häufig wird der Uroflow mit einer anschließenden Ultraschalluntersuchung der Harnblase zur Messung eines eventuellen Restharns kombiniert.

© 2016 | Urologie am Malkasten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …