Immun­modulation

IGeL-Leistung

Immunmodulation bei gehäuften Blaseninfekten

Vor allem Frauen kennen das Problem: vier Mal und mehr im Jahr Blasenentzündungen. Manchmal helfen Hausmittel, meist wird die Patientin jedoch mit Antibiotika behandelt. Spätestens wenn die ersten Resistenzen (Unempfindlichkeiten) bei den verursachenden Bakterien auftreten, tut guter Rat Not. Eine Alternative ist der Stärkung der Blasenabwehrkräfte durch Immunmodulation, eine Therapieform, die wir Ihnen gerne ausführlich erläutern und bei deren Durchführung wir Sie dann unterstützend begleiten.

© 2016 | Urologie am Malkasten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …